bedeckt München 20°

Leserdiskussion:Ihre Meinung zur Rentenbesteuerung

Symbolbild - Rentenbesteuerung

Das Problem der Zweifachbesteuerung stellt sich laut Rentenexperte Rürup für Arbeitnehmer, die von 2021 bis 2058 im Rente gehen sowie für Selbständige der "Zugangsjahrgänge 2011 bis 2046".

(Foto: dpa)

Die nachgelagerte Besteuerung der Rente wurde 2005 eingeführt. Was auf den ersten Blick vorteilhaft schien, führt womöglich zu einer verfassungswidrigen Doppelbesteuerung, kommentiert SZ-Autor Hendrik Munsberg.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de//mkam
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB