bedeckt München 24°

Leserdiskussion:Höchste Zeit für Steuersenkungen?

Reichstag

"Beim notleidenden deutschen Steuersystem geht es weniger um eine Schere zwischen Arm und Reich - sondern um eine zwischen Staat und Bürgern", schreibt Beise.

(Foto: dpa)

Trotz steigender staatlicher Einnahmen, hohen Steuern und Sozialabgaben für den Einzelnen und Reformforderungen von Experten steht die Steuerpolitik in Deutschland seit mehr als einem Jahrzehnt still, analysiert SZ-Autor Marc Beise. Auch beim Bundestagswahlkampf sind Steuersenkungen kaum Thema. Muss sich das ändern?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.