bedeckt München 19°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Diesel-Fahrverbote: Braucht es eine bundesweite Regelung?

Klage gegen Luftreinhalteplan

Das Wiesbadener Verwaltungsgericht verhandelt am Mittwoch über ein mögliches Dieselfahrverbot in Frankfurt. Die Deutsche Umwelthilfe hatte geklagt.

(Foto: dpa)

Das Oberste Verwaltungsgericht hatte Diesel-Fahrverbote als Maßnahme zur Luftverbesserung grundsätzlich erlaubt, in Hamburg und Stuttgart gelten die Einschränkungen schon. Jetzt folgt Frankfurt.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.