bedeckt München 12°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Befürworten Sie verkaufsoffene Sonntage?

Weihnachts-Einkaufs-Irrsinn in der Innenstadt.

Das BVerfG "hat jedem ein Recht auf einen ruhigen Sonntag gegeben. Man muss ihn nicht in Anspruch nehmen. Jeder kann damit machen, was er will; aber es soll ihn weiterhin geben können", schreibt unser Autor.

(Foto: Florian Peljak)

In Nordrhein-Westfalen dürfen Geschäfte neuerdings an acht Sonntagen im Jahr aufmachen. Heribert Prantl ist entschieden dagegen: "Man soll der Ökonomisierung nicht noch die letzten Türen aufreißen."

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/dni
Zur SZ-Startseite