bedeckt München
vgwortpixel

Leserdiskussion:Arbeitskräfte aus dem Osten: Chance oder Ausbeutung?

Tagelöhner in München

In vielen deutschen Großstädten gehören Tagelöhner inzwischen zum Stadtbild.

(Foto: dpa)

EU-Bürger aus Osteuropa suchen in Österreich und Deutschland zunehmen Jobs. Oft finden sie über den "Arbeiterstrich" körperliche Tätigkeiten, die schlecht bezahlt sind. Während die Wirtschaft davon profitiert, stellen andere die Arbeitsmarktöffnung infrage.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.