bedeckt München 20°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Abgastests an Mensch und Tier: Reagieren die Autokonzerne angemessen?

VW-Logo

Die in Deutschland durchgeführten Menschenversuche können den Konzernen nicht verborgen geblieben sein.

(Foto: Fredrik von Erichsen/dpa)

Die von VW, BMW und Daimler zusammen mit Bosch gegründete Forschungsvereinigung EUGT hat nicht nur Abgastests mit Affen, sondern auch mit Menschen vorgenommen. Daimler zeigt sich entsetzt von den Methoden und distanziert sich von der Studie. BMW und Volkswagen äußerten sich bisher nur zu den Tierversuchen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.