bedeckt München 17°

Lebensmittel:Butter wird billiger

Essen (dpa) - Die Butterpreise in Deutschland geraten ins Rutschen. Supermärkte und Discounter geben sinkende Erzeugerpreise an die Verbraucher weiter. Den Anstoß gab Deutschlands größter Discounter Aldi, als er den Preis für das 250-Gramm-Paket Deutsche Markenbutter von 0,99 Euro auf nur noch 0,85 Euro senkte. Doch kündigten bereits wenig später die Konkurrenten Edeka, Rewe, Lidl, Penny, Netto und Norma an, dem Vorbild des Discount-Marktführers folgen zu wollen. Hintergrund der Aktion ist ein genereller Preisverfall auf den Erzeugermärkten.

  • Themen in diesem Artikel: