bedeckt München
vgwortpixel

Landwirtschaft:Saisonkräfte dürfen nicht einreisen

Saisonarbeitskräfte und Erntehelfer dürfen wegen der Corona-Pandemie nicht mehr nach Deutschland einreisen. "Bis auf weiteres" sei die Einreise im Rahmen der bestehenden Grenzkontrollen nicht mehr gestattet, teilte das Bundesinnenministerium am Mittwoch mit. Dies habe Innenminister Horst Seehofer zur weiteren Eindämmung der Infektionsgefahren angeordnet. Die Regelung gelte für Einreisen aus Drittstaaten, Großbritannien sowie EU-Staaten, die den Schengen-Besitzstand nicht voll anwendeten. Dazu zählen auch Bulgarien und Rumänien. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner nannte den Schritt einen "harten Schlag" für Landwirte. "Eine Ernte wartet nicht." Die Landwirtschaft in Deutschland sei auf die Saisonarbeiter angewiesen. Jetzt müssten mit anderen Maßnahmen Arbeitskräfte für die Landwirtschaft gewonnen werden. So sei sie mit Seehofer im Gespräch, Asylbewerber als Erntehelfer einzusetzen. In der Landwirtschaft arbeiten jedes Jahr nahezu 300.000 Saisonkräfte.

© SZ vom 26.03.2020 / Reuters
Zur SZ-Startseite