bedeckt München 27°

Krankenkassen:Zuschlag für Privatpatienten

Niedergelassene Ärzte und Zahnärzte erhalten bei der Behandlung von Privatpatienten während der Corona-Pandemie 300 Millionen Euro an Extra-Honorar, kündigt der Verband der privaten Krankenversicherer (PKV) an. Die Mediziner können zunächst bis Ende Juli pro Privatversichertem eine "Hygienepauschale" abrechnen. Die Branche will damit den Vorwurf entkräften, sie stehle sich aus der Verantwortung, während gesetzlichen Krankenkassen Ausgleichszahlungen an Ärzte und Kliniken leisten müssen.

© SZ vom 10.06.2020 / ISS

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite