bedeckt München 17°

Zusatzbeitrag 2021:Krankenkasse wechseln? Das müssen Sie beachten

EKG Untersuchung bei einem Arzt, anlegen einer Elektrode Deutschland *** ECG examination by a doctor, application of an

Welche Untersuchungskosten die Krankenkassen übernehmen, handhaben einzelne Anbieter oft unterschiedlich.

(Foto: Robert Poorten/Imago)

Bei Millionen Deutschen steigt der Zusatzbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung kräftig. Wer jetzt wechselt, kann bis zu 438 Euro im Jahr sparen. So finden Sie Ihren Wunsch-Tarif.

Von Berrit Gräber

Für etwa 48 Millionen gesetzlich Krankenversicherte hat das Jahr 2021 mit einer kräftigen Beitragserhöhung begonnen. In diesen Corona-Zeiten ist eine Verteuerung von oft mehreren Hundert Euro nicht leicht zu verkraften. Anlass genug, nach einer günstigeren Kasse Ausschau zu halten. Wer jetzt wechselt, kann bestenfalls bis zu 438 Euro im Jahr sparen. Das haben die Experten des Vergleichsportals Verivox berechnet. Dazu kommt: Umsatteln ist seit Jahresbeginn so leicht wie nie zuvor. Der Gesetzgeber hat das Procedere vereinfacht. Gesetzlich Krankenversicherte können ihre Kasse jetzt ähnlich einfach wechseln wie ihren Stromvertrag. Aber: Was zählt, ist nicht allein die Ersparnis, sondern auch eine optimale, bestenfalls bessere Versorgung, wie Stefan Schemm betont, Experte der Verbraucherzentrale Bayern. Vergleichen ist wichtig. Denn: Viele Kassen bieten schlicht mehr Extras fürs Geld.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
AN ENCOUNTER WITH SIMONE WEIL, Simone Weil, 2010. Courtesy Everett Collection !ACHTUNG AUFNAHMEDATUM GESCHÄTZT! PUBLICAT
"Schwerkraft und Gnade" der Philosophin Simone Weil
Wo das Ich sich auflöst
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
20-02-d1711-Ahlmann,Christian-GER-Dominator 2000 Z-zang- 16:58:30h- Partner Pferd-Messe-Leipzig 07 Longines FEI Jumping; Pferdesport
Ausbruch der Pferdeseuche
"Es ist grauenhaft"
Discussion on 'Women Rising: The Role of Women in the Middle East Today.' at the Middle East Institute (MEI)
Menschenrechte
Es war eine Königstochter
Coronavirus - Intensivstation der Uniklinik Aachen
Corona-Pandemie
Der Grippe-Vergleich ist ein gefährlicher Irrtum
Zur SZ-Startseite