Konsum:Das muss ich haben

Lesezeit: 5 min

Finger-Spinner

Spaß oder Trend? Der Handkreisel mit dem Namen Fidget Spinner.

(Foto: Alessandro Della Valle/dpa)

Will man das wirklich - oder ist das nur Trend? Damit Konsumenten dem Kaufrausch verfallen, hat die Wirtschaft das ganze Jahr geackert. Wie funktioniert das?

Von Angelika Slavik

Natürlich war es wieder eine schreckliche Anstrengung. Am Ende, das kann man jetzt schon sagen, wird es auch dieses Mal funktioniert haben. Damit die Konsumenten sich dem Kaufrausch hingeben, hat die Wirtschaft das ganze Jahr über geackert. Sie hat bezirzt, verführt, manchmal manipuliert. Sie hat versucht, herauszufinden, was die Menschen vielleicht kaufen wollen, sie tut alles, um keinen Trend zu verpassen. Oder, noch besser, um selbst einen zu kreieren. Bloß: Wer macht die Trends eigentlich?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
grüne flagge
Liebe und Partnerschaft
Diese grünen Flaggen gibt es in der Liebe
Entspannung. Schatten einer junge Frau im Abendlicht. Symbolfoto Jesolo Venetien Italien *** Relaxation shadow of a youn
Meditieren lernen
"Meditation deckt auf, was ohnehin schon in einem ist"
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Literatur
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
Digitale Währungen
Der Krypto-Crash
Couple in love; trennung auf probe
Beziehung
"Bei einer Trennung auf Probe kann man Luft holen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB