Den amtlichen Statistiken zufolge zieht der Konsum an. Im Segment Handel, Verkehr, Gastgewerbe lag die Wirtschaftsleistung zum Jahresbeginn deutlich höher als vor einem Jahr: plus 2,5 Prozent.

Dazu passen stabile Konjunkturdaten: Der Konsumklimaindex der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) prognostiziert für Juni 5,7 Punkte und bleibt damit auf dem Niveau des Vormonats. Die Verbraucher seien eher geneigt, Anschaffungen zu tätigen und erwarteten laut GfK, dass die Wirtschaft noch stärker anzieht.

Bild: dpa 25. Mai 2012, 15:052012-05-25 15:05:15 © Süddeutsche.de/dpa/olkl/bbr