Konjunktur:Energiepreise belasten Firmen

Die hohen Energiepreise belasten Unternehmen in Deutschland nach einer Umfrage immer mehr. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sprach am Dienstag von einer dramatischen Lage. In der deutschen Schlüsselbranche Automobilindustrie haben laut einer DIHK-Umfrage bereits 16 Prozent der Hersteller ihre Produktion verringert. 17 Prozent wollen ihre Produktion verlagern. Das geht aus einer Sonderauswertung zur Automobilwirtschaft aus einer DIHK-Konjunkturumfrage hervor, über die zuerst das Handelsblatt berichtet hatte. Die Automobilindustrie stehe symptomatisch für Entwicklungen in der Gesamtwirtschaft, teilte der DIHK mit. In eine Schreiben von DIHK-Hauptgschäftsführer Martin Wansleben an die Spitzen der Industrie- und Handelskammern heißt es: "Bei uns leuchten zudem die Lampen auf Rot, weil wir sehen, in welcher Geschwindigkeit sich die Finanzierungssituation in den Unternehmen verschlechtert."

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema