bedeckt München

Kochboxen:Hellofresh steigert Umsatz

Der Kochboxen-Versender Hellofresh hat deutlich mehr als erwartet umgesetzt und hebt seine Prognose für das Gesamtjahr an. Wegen des weiter starken Kundenwachstums werde im dritten Quartal mit einem Umsatz zwischen 968 und 971 Millionen Euro gerechnet, nach 440 Millionen vor Jahresfrist. Analysten hätten im Durchschnitt 836 Millionen Euro erwartet. Das bereinigte Betriebsergebnis werde zwischen 112 und 117 Millionen Euro liegen, nach 15,5 Millionen im Vorjahr. Auch dies übersteige deutlich die Markterwartung von 73 Millionen Euro. Die Prognose für das Umsatzwachstum des Gesamtjahres werde auf 95 bis 105 Prozent erhöht, bislang 75 bis 95 Prozent.

© SZ vom 17.10.2020 / Reuters
Zur SZ-Startseite