bedeckt München 19°

Chefin des BDEW:"Klimaschutz wird nicht billig"

Marie-Luise Wolff ist seit einem Jahr Präsidentin des Energieverbands BDEW.

(Foto: Entega.AG)

Marie-Luise Wolff ist Präsidentin des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft. Sie spricht über die Fehler der Energiewende, zu große SUV und demonstrierende Schüler.

Im Foyer stehen Elektrofahrräder neben moderner Kunst, ein Banner an der Fassade wirbt für Klimaschutz. So sieht es aus bei der Darmstädter Entega - einem Stadtwerk, das sich der Energiewende verschrieben hat. Und dessen Chefin Marie-Luise Wolff seit einem Jahr Präsidentin des Energieverbands BDEW ist.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SZ-Tatortserie
Als der "Tampon-Mord" Bad Tölz erschütterte
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten
Teaser image
Schule und Erziehung
Ich war Waldorfschülerin