Leserdiskussion:Was wäre echte Klimapolitik?

Protestaktion von Fridays For Future im Bundestag

Am 20. September werden Menschen aller Altersklassen für Klimaschutz demonstrieren; zwei Tage später will Kanzlerin Merkel vor den Vereinten Nationen ein klimafreundliches Deutschland präsentieren. (Im Bild: Protestaktion im Bundestag)

(Foto: Christoph Soeder/dpa)

In der Klimapolitik sind Union und SPD bisher mutlos und verzagt, kommentiert SZ-Autor Michael Bauchmüller. Mit dem Klimapaket geraten die Parteien an eine Wegscheide: Wollen sie echten Klimaschutz - oder wollen sie ihn nur vortäuschen?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB