Energie:Liebe Ampel, ihr habt da etwas vergessen

Lesezeit: 2 min

Energie: Steinkohle-Kraftwerke und Windräder: Was hilft am besten gegen den Klimawandel?

Steinkohle-Kraftwerke und Windräder: Was hilft am besten gegen den Klimawandel?

(Foto: imago)

Habeck gegen Lindner, Wärmepumpe gegen Gasheizung: Die Klima-Debatte läuft auf Hochtouren - leider nicht in die richtige Richtung.

Kommentar von Bastian Brinkmann

Jetzt noch schnell eine neue Ölheizung in den Keller stellen? Oder doch die Wärmepumpe installieren lassen? Im April will die Regierung das Gesetz beschließen, das die Zukunft der deutschen Heizungen regeln soll. Doch auch wenn die Ampel im Heizungshickhack jetzt einen Kompromiss erreicht hat - was der am Ende wert sein wird, bleibt offen. Denn der wichtigste Punkt für die Wende hin zur grünen Energie fehlt: Die Bürgerinnen und Bürger wissen nämlich nicht, wie es mit dem CO₂-Preis weitergehen wird. Dabei ist er der entscheidende Hebel, um Klimaschutzziele zu erreichen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mature man using laptop in bed with girlfriend asleep wearing face mask; arbeit und liebe
Liebe und Partnerschaft
»Die meisten Paare reden nur fünf bis zehn Minuten pro Tag richtig«
Two female swimmers comparing muscles in pool; Neid
Psychologie
"Eine akkurate Selbsteinschätzung dient unserem Wohlbefinden"
Russland
"Frieden und Frieden und Frieden"
#Metoo
"Ich fühle mich seitdem so klein"
Melanie Brinkmann; Melanie Brinkmann
Gesundheit
"Das Herpesvirus CMV ist die häufigste infektiöse Ursache für Fehlbildungen bei Kindern"
Zur SZ-Startseite