bedeckt München

Nachhaltige Familienplanung:Keine Kinder fürs Klima

Nachhaltigkeit, Auf Kind verzichten wegen Klima

Illustration: Stefan Dimitrov

Sollte man dem Klima zuliebe wirklich lieber ganz auf Nachwuchs verzichten?

Von Kathrin Werner

Miley Cyrus glaubt, dass die Natur wütend ist. Wütend und müde. "Uns wird ein beschissener Planet hinterlassen, und ich weigere mich, das an mein Kind weiterzugeben", sagt die Sängerin. Auf Kinder zu verzichten wegen des Klimawandels - in ihrer Generation sei sie nicht allein mit dem Plan. "Wir wollen uns nicht vermehren, weil wir wissen, dass die Erde nicht damit umgehen kann."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Visualisierung: Moringa-Hochhaus in der Hamburger Hafencity
Nachhaltiges Bauen
Wirklich grün wohnen
Schifferdecker NSU Podcast
NSU und rechter Terror
Deutsche Abgründe
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Baron Peter Piot
Epidemiologie
Der Virenjäger
Debattenkultur
Wider das Gift kollektiver Identität
Zur SZ-Startseite