Smartphones:Gesucht: ein Symbol für KI

Lesezeit: 2 min

So eher nicht: Diese Gesichter sind gedacht für Roboter der chinesischen Firma Dalian. Von Robotern ist man bei der Symbolisierung von KI aber eher abgekommen – zu menschenähnlich. (Foto: Florence Lo/Reuters)

Für fast alles gibt es eine App, bald auch für KI, doch wie soll das Icon dafür aussehen? Eine überzeugende Lösung gibt es bisher nicht, aber viele Ideen.

Von Helmut Martin-Jung

Die Musik-App – ein Notenschlüssel. Die Kamera-App, noch einfacher – eine Kamera, die Bahn-App – das Bahn-Logo, ja klar. Und die für die Fotosammlung? Ein Fotoalbum? Nee, zu einfach. Das ist auf dem iPhone eine stilisierte Blüte in Regenbogenfarben. Zum Glück steht wenigstens noch „Fotos“ darunter, auch wenn in der App auch Videos gespeichert werden.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusGalaxy-S24-Smartphones
:Was die neuen KI-Smartphones können

Immer nur etwas bessere Chips, Kameras, Bildschirme - das reicht nicht mehr, um Kunden anzulocken. Samsung setzt deshalb auf künstliche Intelligenz. Aber funktioniert's denn auch?

Von Helmut Martin-Jung

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: