Julia Friedrichs und Peer Steinbrück:"Habe ich das überhaupt verdient?"

Julia Friedrichs und Peer Steinbrück: Publizistin Julia Friedrichs und Ex-Finanzminister Peer Steinbrück.

Publizistin Julia Friedrichs und Ex-Finanzminister Peer Steinbrück.

(Foto: Regina Schmeken)

In Deutschland wird der Abstand zwischen Arm und Reich immer größer, beklagt Julia Friedrichs - und fragt sich, warum Sozialdemokraten das nicht ändern. Ex-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück nennt dafür viele Gründe. Ein Gespräch über Steuern und Gerechtigkeit in Deutschland.

Interview Von Claus Hulverscheidt und Alex Rühle

SZ: Frau Friedrichs, Herr Steinbrück, die Gesellschaft driftet immer weiter auseinander - und die SPD hilft mit. Korrekt?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Interessenkonflikt bei "Welt"
Aus nächster Nähe
Rüdiger Lange vom Deutschen Herzzentrum in München, 2015
Gesundheit
"Man sollte früh auf hohen Blutdruck achten"
Querdenker
Wo ist Romy?
"Herr der Ringe" vs. "Game of Thrones"
Wenn man eine Milliarde in eine Serie steckt, braucht man keine Filmemacher mehr
Holding two wooden circles in the hands one face is sad the other one is smiling, porsitive and negative emotions, rating concept, choosing the mood; Flexibilität
Psychologie
"Inflexibilität im Geiste fördert Angst und Stress"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB