bedeckt München 15°

Japan:Glühwein in Sapporo

Winterspiele 1972 in Sapporo.

(Foto: AP)

Der Weihnachtsmarkt in Münchens Partnerstadt ist Christkindlmärkten nachempfunden.

Christstollen, Lebkuchen, Glühwein und Glasengel, dazu wird "Stille Nacht" gespielt. Es schneit. Auf dem Weihnachtsmarkt in Sapporo gibt es alles, was es auf deutschen Weihnachtsmärkten gibt. Das ist auch der Anspruch der Zwei-Millionenstadt auf Japans Nordinsel Hokkaido. Die Stadt nennt ihre 34 Marktstände auf der Flaniermeile Odori "Münchner Weihnachtsmarkt". Ein paar ausländische Buden wie "Hansens Mandelfabrik" aus Deutschland sollen dem Markt Authentizität vermitteln. Dazu erstrahlt eine "Münchner Weihnachtsbeleuchtung" mit 810 000-LED-Lämpchen auf dem Odori.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Promis
Mythos Britney
Teaser image
Strache-Video
In der Falle
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Verdachtsfälle in Kita
Hinter dem Häuschen
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"