Jack Wolfskin "Die großen Zeiten werden wiederkommen"

Unternehmenschefin Melody Harris-Jensbach: "Wir kleiden heute nicht mehr nur die ein, die mit ihrem Hund Gassi gehen"

(Foto: Robert Haas)

Die deutsche Outdoor-Marke Jack Wolfskin ist bekannt, aber nicht beliebt. Unternehmenschefin Melody Harris-Jensbach über Image und die Frage, wie man Begehrlichkeiten weckt.

Interview von Caspar Busse

In die Natur rausgehen, Outdoor - das ist der große Trend. Doch die Marke Jack Wolfskin tat sich lange Zeit schwer. 2017 sind neue Finanzinvestoren eingestiegen und haben die Firma entschuldet. Unternehmenschefin Melody Harris-Jensbach will jetzt die Wende schaffen und nach China expandieren.

SZ: Frau Harris-Jensbach, Sie sind von Südkorea über die USA ins hessische Städtchen Idstein gekommen. Wie geht das?

Melody Harris-Jensbach: Viel einfacher, als man denkt. Ich bin in Südkorea geboren und als kleines Kind mit meinen Eltern ...

"Die Leute möchten gerne betrogen werden"

Schauspielerin Maren Kroymann spricht über Gehaltsverhandlungen und wie ihre Freundinnen bei Geldmangel den Anschein wahren. Über die Fernsehbranche sagt sie: "Eine alte Frau zu sein, das ist am schlimmsten". Interview von Verena Mayer und Hannah Wilhelm mehr...