Netzprobleme:Internet-Nutzer melden technische Störungen

Von der Störung ist auch das Internet-Fernsehangebot und die Internet-Telefonie der Telekom betroffen. (Foto: Bernd Weißbrod/dpa)

Die Probleme am Dienstagmorgen betrafen unter anderem Dienste von Telekom, O2 und 1&1. Am Nachmittag war die Störung noch nicht vollständig behoben.

Bei mehreren Internet-Anbietern in Deutschland sind am Dienstagmorgen zeitweise technische Störungen aufgetreten. Nach Berichten von Nutzerinnen und Nutzern auf der Plattform Allestörungen.de waren davon die Dienste der Telekom, von O2 sowie 1&1 betroffen gewesen. In manchen Fällen sei auch das Online-Banking der Postbank nicht erreichbar gewesen. Nach gut einer Stunde flachten die Kurven bei den Störungsmeldungen wieder ab. Die eigentliche technische Ursache der Störungen lag im Netz der Telekom, das für bestimmte Produkte (VDSL oder Glasfaser) auch von anderen Providern wie O2 Telefónica genutzt wird. Man stehe im engen Austausch mit dem Dienstleister Telekom, damit die Kundinnen und Kunden die Dienste schnellstmöglich wieder uneingeschränkt nutzen können, sagte ein Telefónica-Sprecher (O2). Die Telekom teilte auf der Plattform X am Vormittag mit, das Internet-Fernsehangebot Magenta TV sowie die Internet-Telefonie seien teilweise gestört. An der Störungsbeseitigung werde mit Hochdruck gearbeitet.

© SZ/dpa - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

SZ PlusKryptowährungen
:Dann waren 10 000 Euro weg und der "Freund" meldete sich nicht mehr

Er ist auf der Suche nach neuen Kontakten, als er auf einem Kennenlernportal im Internet Bernardo trifft. Es beginnt eine Betrugsmasche, die funktioniert, wie das Gegenteil vom Schockanruf.

Text: Valentin Dornis, Illustration: Stefan Dimitrov

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: