bedeckt München
vgwortpixel

Karriere im Internet:Berufswunsch Influencer

Elena Alexandrova

Einfluss will gelernt sein: Elena Alexandrova mit ihrem Coach Sascha Schulz.

(Foto: Sven Growlewsky/oh)

Viele junge Menschen wollen in den sozialen Medien berühmt werden. Coach Sascha Schulz behauptet, dass jeder Influencer werden kann. Doch wie wird man ein Internet-Star und verdient man damit auch Geld?

Die Fingernägel klackern, wenn Elena Alexandrova auf ihrem Handy tippt. Sie sind lang, beige, perfekt manikürt. "Aussehen ist nicht das Wichtigste, aber mal ehrlich: es ist schon wichtig", sagt die 23-Jährige in einem Café am Berliner Alexanderplatz, wo sie irgendwann im Gespräch eine Haarbürste aus der Handtasche zieht und sich die Haare kämmt. Die aufgespritzten Lippen sind blutrot geschminkt, der linke Arm mit Mandalas, Pfauenfedern und Blumen tätowiert. Aber sie weiß auch, dass Schönheit nicht reicht, um als Influencerin bekannt zu werden. Deshalb hat sie auch Ideen für "Inhalte": Beauty und Fashion.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Simon Verhoeven
"Die Jugend wünscht sich keinen weiblichen James Bond"
Teaser image
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Teaser image
Großbritannien
Der Mann hinter Boris Johnson
Teaser image
Felix Lobrecht
"Ich war immer der König des Dispos"
Teaser image
Psychologie
Die dunkle Seite der Empathie
Zur SZ-Startseite