Krise:Was Boom und Rezession für die Psyche bedeuten

Krise: Wie die Wirtschaft läuft, beeinflußt die Seele.

Wie die Wirtschaft läuft, beeinflußt die Seele.

(Foto: Vitta Gallery/Imago/Westend61)

Wie wirkt es sich aus, dass die Deutschen gerade von einer Wirtschaftskrise in die nächste stolpern? Forscher untersuchen die psychische Gesundheit - und finden auch Unterschiede zwischen Frauen und Männern.

Von Alexander Hagelüken

Zwischen Ökonomie und Psyche gibt es viele Verbindungen. So kostete die Behandlung psychischer Leiden zuletzt 700 Euro pro Jahr und Einwohner - neben Kreislauferkrankungen der größte Posten deutscher Gesundheitsausgaben. Gleichzeitig kann man sich fragen, ob das Auf und Ab der Wirtschaft die Psyche beeinflusst. Gerade momentan, da die Deutschen von der Corona-Pandemie in eine Energiekrise mit Hochinflation gestolpert sind.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusExklusivHandy-Dateien
:Die Diskussion über die sogenannte Chatkontrolle eskaliert

Digitale Fingerabdrücke, Lobby-Vorwürfe, Angst vor Massenüberwachung: Die Technik gegen Missbrauchsdarstellungen spaltet Europa. Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: