Konjunktur:Die Inflation ist besser als ihr Ruf

Lesezeit: 3 min

Kraftstoffpreis

Es gibt keine schnelle Erholung, ohne dass die Nachfrage nach Energie, Rohstoffen und Fachkräften steigt - und mit ihr die Preise.

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa)

Die Preise steigen um mehr als fünf Prozent. Klingt schockierend - und nach einem Anlass für die EZB, die Zinsen zu erhöhen. Doch da gibt es ein Problem.

Kommentar von Bastian Brinkmann

Na endlich! Das Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) hat Wichtiges zu verkünden: Die Notenbank zeigt klare Kante. Die Energie- und Rohstoffpreise waren überraschend stark gestiegen, mehr als von der EZB erwartet. Doch jetzt erhöht sie die Zinsen: "Die Entscheidung wurde einstimmig gefällt", teilt die EZB mit.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Young woman sitting by a beach at sunset in winter; alles liebe
Liebeskummer
"Wir können unseren Herzschmerz abschwächen"
Reden wir über Geld
"Wem zum Teufel soll ich jemals dieses Zeug verkaufen?"
Eurovision Song Contest
Danke, Europa
Timothy Snyder
"Postkoloniale Staaten gewinnen immer"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB