Inflation:EZB will Zinsen weiter erhöhen

Nach dem dritten Zinsschritt in Folge sieht EZB-Präsidentin Christine Lagarde die Notenbank im Kampf gegen die hohe Inflation noch immer nicht am Ziel. "Wir streben den Zinssatz an, mit dem das mittelfristige Inflationsziel von zwei Prozent erreicht werden kann", sagte sie dem lettischen Nachrichtenportal Delfi. "Das Ziel ist klar, und wir sind noch nicht am Ziel. Wir werden in Zukunft weitere Zinserhöhungen vornehmen." Seit Monaten heizt der Anstieg der Energie- und der Lebensmittelpreise die Inflation in der Euro-Zone an, im Oktober lagen die Verbraucherpreise um 10,7 Prozent über dem Vorjahreswert, ein Rekord. "Je länger die Inflation auf einem so hohen Niveau bleibt, desto größer ist die Gefahr, dass sie auf die gesamte Wirtschaft übergreift", sagte Lagarde. Höhere Zinsen verteuern Kredite, was wiederum die Nachfrage bremsen und so hohen Teuerungsraten entgegenwirken kann.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema