bedeckt München 18°

Leserdiskussion:Inflationsgefahr: Muss der Staat gegensteuern?

Bundestag - EU-Haushalt

Sollte die Inflationsrate jetzt deutlich anziehen, müsste die EZB ihre lockere Geldpolitik eigentlich beenden

(Foto: Jens Büttner/dpa)

Die Inflationsrate kletterte in Deutschland binnen eines Monats von 0,9 Prozent auf nun 1,3 Prozent. Führende Wirtschaftswissenschaftler sprechen vom größten Inflationsrisiko seit 40 Jahren. Besonders betroffen wären erneut die Schwächsten der Gesellschaft.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/mdc
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema