bedeckt München 22°

Industrie - Meuselwitz:Meuselwitz: Deutlich weniger Stellenabbau bei Eisengießerei

Meuselwitz (dpa/th) - Der Stellenabbau bei der Meuselwitz Guß Eisengießerei GmbH fällt geringer als befürchtet aus. Ende September müssten acht betriebsbedingte Kündigungen als Reaktion auf Umsatzeinbußen ausgesprochen werden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Im Frühjahr war noch der Abbau von bis zu 100 Stellen befürchtet worden. Allerdings muss die Stammbelegschaft von künftig rund 300 Arbeitnehmern finanzielle Einbußen hinnehmen.

Das sieht nach Angaben der Geschäftsführung eine Vereinbarung mit dem Betriebsrat und der IG Metall vor. Danach fällt die Tariferhöhung nach Flächenvertrag in diesem Jahr aus. Die Wochenarbeitszeit werde von 38 auf 35 Stunden gesenkt. Zudem müssen die Arbeitnehmer in diesem und dem kommenden Jahr auf das Weihnaachts- und das halbe Urlaubsgeld verzichten. Im Gegenzug gebe die Geschäftsführung eine Arbeitsplatz- und Standortgarantie bis Mitte 2020 ab. Auch das Management würde Restrukturierungsbeiträge leisten.

Für Umsatzeinbußen sorgten nach Unternehmensangaben weniger Aufträge von Windkraftanlagen-Herstellern. Das Unternehmen in Meuselwitz (Altenburger Land) gehört zur DIHAG-Gruppe in Essen.