bedeckt München 20°

Industrie - Hannover:Hannover Messe 2019: Ausblick auf weltgrößten Industrietreff

Hannover (dpa/lni) - Alles dreht sich erneut um die Digitalisierung: Die Hannover Messe will den neuesten Stand bei der Vernetzung von Produktionsabläufen ("Industrie 4.0") zeigen. Zu den Schwerpunkten zählen künstliche Intelligenz und das maschinelle Lernen. Im Vorfeld der weltgrößten Leistungsschau für die Industrie vom 1. bis 5. April präsentieren einige Aussteller heute Fachleuten neue Trends und Produkte. Per Thöresson, Botschafter des Königreichs Schweden, stellt das diesjährige Partnerland Schweden vor.

Die Messe steht unter dem Motto "Industrial Intelligence". Erwartet werden mehr als 6000 Aussteller. Im vergangenen Jahr waren es rund 5800 Aussteller, insgesamt informierten sich 210 000 Besucher auf der Messe. Beantworten will die Messe auch die Frage: was kommt nach "Industrie 4.0"?