bedeckt München

Industrie - Erfurt:Ramelow trifft sich mit Vertretern der Thüringer Wirtschaft

Deutschland
Thürigens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Erfurt (dpa/th) - Um die Auswirkungen der Corona-Krise und einen Neustart in Industrie und Handwerk geht es bei einem Treffen von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) mit Vertretern der Wirtschaft heute in Erfurt. Zu dem traditionellen Gespräch mit dem Regierungschef kommen Vertreter der Industrie- und Handels- sowie der Handwerkskammern aus Erfurt, Gera und Suhl sowie des Verbandes der Wirtschaft und der Landesarbeitsagentur.

In diesem Jahr wird es vor allem darum gehen, wie die Wirtschaft, die unter dem konjunkturellen Einbruch leidet, wieder angekurbelt und damit Arbeitsplätze gesichert werden können. Verschiedene Vorschläge von Landtagsfraktionen für ein Konjunkturprogramm, welches das des Bundes ergänzen soll, liegen bereits auf dem Tisch.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite