Immobilien - Hannover:LBS: Immobilienkredite stärker nachgefragt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Die Nachfrage nach Immobilienkrediten ist in Niedersachsen zuletzt gestiegen. Wie die LBS Nord auf Anfrage mitteilte, bewilligte die Landesbausparkasse in den ersten vier Monaten des Jahres landesweit 1647 Darlehen mit einer Darlehenssumme von insgesamt 241,2 Millionen Euro. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr sind das 18 Prozent mehr Darlehen und eine 21 Prozent höhere Summe (Januar bis April 2021: 1393 Darlehen; 199 Millionen Euro).

Als möglicher Grund für den Anstieg gilt die Sorge, dass eine Zinswende und die Inflation den Kauf von Immobilien noch teurer machen könnten als ohnehin schon. Auch die LBS Bayern, die für NRW und Bremen zuständige LBS West und der Finanzierungsvermittler Interhyp hatten zuletzt eine stark gestiegene Nachfrage konstatiert. Neben Neukäufern gehe diese auch auf Kunden zurück, die Anschlussfinanzierungen abschließen oder ihr Eigenheim modernisieren wollen.

© dpa-infocom, dpa:220513-99-268931/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB