bedeckt München 15°

Ihr Forum:"Erfüllungsgarantie" als regulierendes Instrument - sollten Manager für ihre Banken haften?

Boni satt: Wall-Street-Banker erwarten Geldsegen

Seit der Wirtschaftskrise hat sich an der Wall Street nicht viel verändert. Nun will die New Yorker Fed gegen Regelverstöße der Banken vorgehen.

(Foto: dpa)

Seit der Wirtschaftskrise hat sich am Verhalten der amerikanischen Banken nichts geändert. Nun will die New Yorker Fed die Wall Street mit harten Maßnahmen regulieren: Eine sogenannte "Erfüllungsgarantie" würde Manager mit ihren Boni für die Regelverstöße ihrer Banken haften lassen.

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

  • Wie die US-Notenbank Fed die amerikanischen Banken regulieren will. Zum Artikel

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© Süddeutsche.de/wüll

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite