Ihr Forum:Bargeld-Limit: Was halten Sie vom Vorschlag der Bundesregierung?

Kunst am Tresor Geldbündel

Hochrechnungen zufolge werden in Deutschland jährlich 100 Milliarden Euro gewaschen. Ein großer Teil davon läuft über Immobiliengeschäfte, Barzahlungen über Rechtsanwälte und den Kunsthandel.

(Foto: Bundesbank/dpa)

Das Finanzministerium will eine Obergrenze für Barzahlungen. Mit einer Begrenzung auf 5000 Euro sollen die Möglichkeiten zur Geldwäsche minimiert und Terrorismus bekämpft werden. Am liebsten sähe man in Berlin eine gemeinsame europäische Initiative.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema