bedeckt München 19°

Gewerkschaft IG Metall:"Die Vier-Tage-Woche wäre die Antwort"

IG Metall

Jörg Hofmann: "Transformation darf nicht zur Entlassung, sondern muss zu guter Arbeit für alle führen."

(Foto: Frank Rumpenhorst)

Jörg Hofmann, Chef der mächtigen IG Metall, will in der Corona-Krise durch kürzere Arbeitszeit Jobs retten.

Interview von Alexander Hagelüken und Benedikt Peters

Die Zeiten könnten leichter sein für Jörg Hofmann. Der 64-Jährige ist Chef der IG Metall mit ihren mehr als zwei Millionen Mitgliedern, von denen sich viele Sorgen machen: Hunderttausende Jobs gelten als gefährdet.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Domprediger Michael Kösling am 12. Februar 2021 vor bzw. im Berliner Dom, der wegen der Coronakrise kurz vor der Zahlungsunfähigkeit steht.
Berlin
Bete und spende
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Cruise ship near Miami Florida USA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xGregxJohnstonx xDan
Schiffsreisen
Endlich wieder auf Kreuzfahrt
Zur SZ-Startseite