bedeckt München 24°

Gewerkschaft IG Metall:"Die Vier-Tage-Woche wäre die Antwort"

IG Metall

Jörg Hofmann: "Transformation darf nicht zur Entlassung, sondern muss zu guter Arbeit für alle führen."

(Foto: Frank Rumpenhorst)

Jörg Hofmann, Chef der mächtigen IG Metall, will in der Corona-Krise durch kürzere Arbeitszeit Jobs retten.

Interview von Alexander Hagelüken und Benedikt Peters

Die Zeiten könnten leichter sein für Jörg Hofmann. Der 64-Jährige ist Chef der IG Metall mit ihren mehr als zwei Millionen Mitgliedern, von denen sich viele Sorgen machen: Hunderttausende Jobs gelten als gefährdet.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus
Wie Deutschland durch den Corona-Herbst kommt
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Zur SZ-Startseite