bedeckt München

Corona und Trauungen:Wenn die Traumhochzeit platzt

14.05.2020, Berlin, GER - Brautpaar kuesst sich in Zeiten der Coronapandemie mit Mund-Nasen-Schutz. (MR=yes, Berlin, Bez

Vor der Pandemie wurde in Deutschland so viel geheiratet wie lange nicht mehr.

(Foto: imago images/Frank Sorge)

Eine festliche Hochzeit mit vielen Gästen - das ist der Traum vieler Paare und war bis zur Pandemie ein boomendes Geschäft. Und jetzt?

Von Felicitas Wilke, München

Die Braut, die sich nicht trauen durfte, ist optimistisch. Sie spricht schon von der Nachholfeier im Juni, über Gastgeschenke und Platzkarten. Dann bedankt sie sich bei Hochzeitsplanerin Renata Thaller per Videochat für deren Einsatz in den vergangenen Monaten. Die Unternehmerin blickt kurz vom Bildschirm auf, sie lächelt und wirkt gerührt - auch für sie ist das ein kleiner Lichtblick. Thaller plant in ihrem Job den vermeintlich schönsten Tag im Leben, doch im vergangenen Dreivierteljahr hatte sie nicht viel zu planen. Auch die Hochzeit dieser Kundin musste sie verschieben.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
October 12, 2019, Munich, Bavaria, Germany: The right-extremist and Verfassungsschutz-monitored (Sec
Prozess gegen "Gruppe S."
Axt auf dem Rücken, Terror im Geist
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Zur SZ-Startseite