bedeckt München 22°

Haushalt - Hannover:Althusmann sieht Bedarf für weiteres Hilfspaket des Landes

Corona
Bernd Althusmann (CDU) spricht bei einem Landesparteitag. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hannover (dpa/lni) - Die Corona-Krise erfordert nach Ansicht von Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann einen weiteres Hilfspaket des Landes. "Derzeit gehe ich davon aus, dass wir einen weiteren Nachtragshaushalt werden vorlegen müssen", sagte der CDU-Landeschef der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. Die genaue Größenordnung dafür sei noch nicht erkennbar.

"Bei über 160 000 Anträgen zu Soforthilfe- und Kreditprogrammen und rund 51 000 Anzeigen auf Kurzarbeitergeld sehe ich noch erhebliche finanzielle Bedarfe auf uns zukommen", sagte Althusmann. "Wir haben jetzt schon mehr als 320 Millionen Euro und rund 50 000 Zuschussanträge bewilligt, aber noch Zehntausende Anträge vor uns."

Bereits Ende März hatte der Landtag einstimmig ein 4,4 Milliarden Euro schweres Hilfspaket geschnürt. Mit dem Geld sollten vor allem die Wirtschaft und das Gesundheitswesen unterstützt werden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite