bedeckt München
vgwortpixel

Hacking:"Sie sind die Schwachstelle"

Ryan Kalember, 39, ist trotz seines jungen Alters ein alter Hase in der Internetsicherheits-Branche.

(Foto: OH)

Ryan Kalember ist Experte für Cybersicherheit. Ein Gespräch über Schadsoftware, Kriminelle, die sich für Robin Hood halten und die Tricks von Gangs und Staatshackern.

Mit Cybersicherheit kennt sich Ryan Kalember wirklich aus. Seine Karriere hat er vor mehr als 20 Jahren begonnen. Als "Penetration Tester" hackte er Firmen in deren Auftrag, um Sicherheitslücken aufzuspüren. Seit einigen Jahren ist er bei der US-Firma Proofpoint, einem großen Unternehmen der Branche, für Cybersicherheitsstrategien verantwortlich. Wenige kennen wie er die Arbeitsweise und Geldflüsse von Cyberkriminellen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Geschichte und Politik
Die Erinnerungskultur ist in Gefahr
Teaser image
Felix Lobrecht
"Ich war immer der König des Dispos"
Teaser image
Rente
Zäher Kampf um wenig Geld
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Gesundheit
Das Millionen-Dollar-Baby