bedeckt München 23°

Gründer von Faber Lotto-Service:"Es gibt keine Lottosucht"

Norman Faber ist Lottounternehmer.

(Foto: Dominik Asbach)

Norman Faber ist Chef der gleichnamigen Lotto-Firma. Er erklärt, wie man seine Gewinnchancen erhöht und warum Lotto-Spieler vom Zahlentippen nicht abhängig werden.

Norman Fabers Lottounternehmen ist bekannt durch seine schrille Werbung im Fernsehen, im Briefkasten und auf dem Trikot von Boris Becker: "Ohne Wenn und Aber: Faber". In Bochum kennt man Faber, 71, auch als den Großspender, ohne den die Bochumer Symphoniker bis heute keinen Konzertsaal hätten. Er empfängt in der Firmenzentrale im Bochumer Süden, einem halbrunden Gebäude aus Naturstein, Chrom, Messing und Marmor, das an eine Lottokugel erinnert: "Heute könnte ich mir eine andere Form vorstellen."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
USA
Von eigenen Gnaden
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Zur SZ-Startseite