Glücksspiele - Wiesbaden:Lottospieler gewinnt fast 1,2 Millionen Euro

Glücksspiele - Wiesbaden: Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein. Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild
Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein. Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Gelnhausen/Wiesbaden (dpa/lhe) - Ein Lottospieler aus Hessen hat fast 1,2 Millionen Euro im Lotto gewonnen. Er oder sie habe seinen Tippschein anonym an einer Lottoverkaufsstelle im Main-Kinzig-Kreis abgegeben, teilte Lotto Hessen in Wiesbaden am Montag mit. Bislang habe sich der Gewinner, der bei der Ziehung am Samstag sechs Richtige tippte, noch nicht gemeldet. Es ist der 18. hessische Lottogewinn in diesem Jahr, der Rekord aus dem Jahr 2021 liegt bei 19 Lottogewinnern. Zuletzt hatte Ende September ein Tipper aus dem Rhein-Main-Gebiet 22,5 Millionen Euro gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:231120-99-14022/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: