Glücksspiele - Magdeburg:Lottospieler aus Sachsen-Anhalt gewinnt rund 927.000 Euro

Deutschland
Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein. Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Magdeburg (dpa/sa) - Ein Lottospieler aus Sachsen-Anhalt hat rund 927.000 Euro bei der Eurojackpot-Lotterie gewonnen. Der Spielschein sei im Landkreis Anhalt-Bitterfeld anonym abgegeben worden, wie die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt am Mittwoch mitteilte. Der Gewinner tippte demnach alle 5 aus 50 Gewinnzahlen und eine der 2 aus 12 Eurozahlen richtig. Auch an der Ziehung am Freitag nehme der Spielschein teil.

Es sei in diesem Monat der dritte sehr hohe Gewinn für einen Spieler der Eurojackpot-Lotterie aus Sachsen-Anhalt, erklärte das Glücksspiel-Unternehmen. Am 3. November wurden demnach im Saalekreis bereits rund 83.000 Euro und am 10. November rund 157.000 Euro in der europäischen Millionenlotterie gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:231122-99-37725/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: