bedeckt München 11°

Getränke:Pepsi will Rockstar Energy

Der Coca-Cola-Konkurrent Pepsico will den Getränkehersteller Rockstar Energy Beverages kaufen. Beide Unternehmen haben sich auf einen Kaufpreis von 3,85 Milliarden US-Dollar - das sind umgerechnet 3,39 Milliarden Euro - geeinigt. Das teilte Pepsico am Mittwoch in Purchase mit. Rockstar stellt vor allem Energy-Drinks her. Die Firmen arbeiten seit zehn Jahren im Vertrieb zusammen. Das Management von Pepsico geht davon aus, dass der Kauf innerhalb des ersten Halbjahres abgeschlossen werden kann und sich 2020 nicht wesentlich auf Umsatz und Gewinn auswirken wird. Die Behörden müssen der Übernahme noch zustimmen.

© SZ vom 12.03.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite