bedeckt München -2°

Gesetzesentwurf:Stärkung von Betriebsräten

Das Bundesarbeitsministerium will Betriebsräte stärken und ihnen auch ein Mitspracherecht beim Thema Home-Office geben. Das geht aus einem Entwurf für ein "Betriebsrätestärkungsgesetz" hervor, über den zur Zeit in der Bundesregierung beraten wird. Das Redaktionsnetzwerk Deutschland hatte zuerst über die Pläne berichtet. Begründet wird die geplante Reform unter anderem mit einem Rückgang der Zahl der Unternehmen mit Betriebsrat. Verwiesen wird auch auf Erhebungen von Gewerkschaften, wonach es zu Behinderungsversuchen von Betriebsratswahlen durch Arbeitgeber kommt, etwa durch Einschüchterung möglicher Kandidaten. Geplant sind demnach ein verbesserter Kündigungsschutz für Mitarbeiter, die zu einer Betriebsratswahl einladen, sowie Vereinfachungen bei der Wahl.

© SZ vom 23.12.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite