bedeckt München 17°

Firmengründer:Unternehmer Gerry Weber ist tot

Bilanz Gerry Weber

Gerry Weber hatte die Mode-Firma 1973 mitgegründet.

(Foto: dpa)

Mit 79 Jahren ist der Gründer der nach ihm benannten Modefirma gestorben. Beteiligt an ihr war Weber seit dem vorigen Jahr nicht mehr.

Der Gründer des Modeherstellers Gerry Weber, Gerhard Weber, ist tot. Er sei in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Alter von 79 Jahren gestorben, teilte das Unternehmen mit. Weber, der das Modeimperium aus der westfälischen Provinz 1973 mit seinem Partner Udo Hardieck gegründet hatte, war seit dem vergangenen Jahr nicht mehr an dem Unternehmen beteiligt.

Im Zuge der Neuaufstellung des angeschlagenen Modeherstellers war er, wie alle Altaktionäre, im Zuge eines sanierenden Kapitalschnitts entschädigungslos aus dem Unternehmen ausgeschieden. Weber hatte über Jahrzehnte den Stil der Mode des Unternehmens geprägt.

Bekannt geworden war er auch durch das nach dem Unternehmen benannten Tennisturnier in Halle in Westfalen.

© dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite