Geldanlage:Wie Anleger grüne Fonds erkennen

Lesezeit: 3 min

Gas pipes are pictured at a gas-measuring station near Uzhhorod

Eine Gas-Pipeline in der Ukraine: Fondsgesellschaften investieren mit ihren Ökoprodukten oft auch in Öl- und Gasaktien.

(Foto: Gleb Garanich/Reuters)

Eine Studie zeigt, dass viele nachhaltige Fonds Millionen in Kohle, Öl und Gas investieren. Anleger können den Etikettenschwindel jedoch leicht enttarnen - in nur drei Schritten.

Von Victor Gojdka, Frankfurt

Vielleicht zeigt schon die Geschichte mit den Bienen, was sich gerade in der Finanzwelt verändert. Auf dem Dach seines Frankfurter Hochhauses hält der genossenschaftliche Geldverwalter Union Investment einen Bienenstock. Mehrere Mitarbeiter kümmern sich um die nützlichen Tiere, darunter auch Fondsmanager mit ihrer kostbaren Zeit. Die Bienen sollen zeigen, wie wichtig der Fondsgesellschaft die Natur ist - und dass Geld auch grün sein kann.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Der Krieg und die Friedensbewegung
Lob des Pazifismus
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
Warum das weibliche Immunsystem stärker ist als das männliche
Haushaltshelfer
Leben und Gesellschaft
Die besten Haushaltshelfer
Esther Perel
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
München
Stichwort "Ingwer": Schuhbeck vor Gericht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB