bedeckt München 34°

Geldanlage:Gefährlicher Hebel

Mit Differenzkontrakten, kurz CFDs, können Anleger viel gewinnen, im schlimmsten Fall aber ihr gesamtes Vermögen verlieren. In einigen Ländern sind die Papiere schon verboten.

Wer bei der Online-Bank Comdirect ein Girokonto besitzt und mal eben den Kontostand prüfen möchte, entdeckt auf der Startseite einen prominent platzierten Link. Er führt zum "CFD-Demokonto", wo Bankkunden zunächst mit virtuellem Spielgeld ein komplexes Finanzprodukt kennenlernen können: die Contracts for difference (CFDs), zu Deutsch Differenzkontrakte. Eine Form der

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Söder und Kretschmann in Meersburg
Du willst es doch auch
Teaser image
Online-Dating
Wie ein Vampir
Teaser image
Nachhaltigkeit
"Wo bleiben die Veränderungen?"
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"