Geldanlage:Richtig vorsorgen in jedem Alter

Geldanlage: Tipps für die Altersvorsorge von Frauen

Die sogenannte Gender Pension Gap, also der Unterschied zwischen der durchschnittlichen Rente der Männer und der Frauen, liegt in Deutschland bei 59,6 Prozent. (Illustration: Filip Fröhlich)

Welchen Betrag Frauen im Alter zwischen 20 und 60 Jahren anlegen sollten und worauf zu achten ist. Ein Leitfaden mit konkreten Tipps.

Von Paulina Würminghausen

Mehr über Frauen und Wirtschaft im Magazin "Plan W"

Dieser Artikel erschien zuerst in "Plan W", dem Frauen-Wirtschaftsmagazin der SZ. Warum ist der Begriff Powerfrau überholt? Wie legt man am besten Geld fürs Alter zurück? Und weshalb müssen reisende Berufe neu gedacht werden? Antworten darauf und weitere Interviews und Porträts finden Sie in der digitalen Plan W-Ausgabe.

Manchmal sind es stille Beobachtungen, die ein ganzes Leben prägen können. In Helma Sicks Fall ging es um eine Nachbarin in dem kleinen Dorf, in dem sie aufwuchs. Jene war verheiratet mit einen Alkoholiker, der sie regelmäßig schlug. Alle wussten davon, keiner konnte etwas dagegen tun. Die Frau selbst vor allem nicht, denn sie war von ihm finanziell abhängig. Was hier wie eine solitäre Horrorstory klingt, zeichnete im letzten Jahrhundert den Alltag vieler Frauen. Die traumatisierten Kriegsheimkehrer, die einseitige Rollenverteilung, das kapitalistische Wirtschaftswunder. Noch bis heute unterstützt das heteronormativ geprägte deutsche Steuersystem die Versorgerehe durch das Ehegattensplitting: Einer, meistens der Mann, verdient wesentlich mehr als die andere, meistens die Frau - das wird mit Steuervergünstigungen belohnt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Condé Nast und die "Vogue"
Die Vogue wird zentralisiert
Basic
Ein Bio-Markt steht sich selbst im Weg
Elke Heidenreich und Sarah Lee-Heinrich
Rassismus
Die Irrwege der Elke Heidenreich
Herbst in Sachsen
Gesundheit
So findet man den optimalen Laufschuh
Freunde tanzen bei einer Party
Psychologie
Welche Lebensjahre sind die besten?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB