Sophie Passmann "Ich gebe das Geld gnadenlos aus"

"Unsere Eltern haben sich alle Mühe gegeben, die Volkswirtschaft zugrunde zu richten."

(Foto: Max Erb/CC BY-SA 4.0)

Comedian und Influencerin Sophie Passmann über unpolitische junge und unsolidarische ältere Menschen, warum Eigentum wahnsinnig belastet und weshalb sie nie in Aktien investieren würde.

Interview von Elisabeth Gamperl und Pia Ratzesberger

Sophie Passmann wartet im Café Einstein, Unter den Linden, Berlin. Sie steckt mitten in der Recherche ihres Buches über alte weiße Männer, das Anfang März erscheinen wird. Passmann, 25, verdiente schon während des Studiums ihr Geld beim Radio, heute moderiert sie nicht nur für den WDR, sondern erklärt auf Instagram auch jungen Leuten Politik - selten ernst, meistens sarkastisch, immer unterhaltsam. Im "Neo Magazin Royale" von Jan Böhmermann war sie zu sehen, manche bezeichnen sie als Komikerin, andere als Influencerin ...

Reden wir über Geld "Diversität ist keine Freakshow mehr"

Reden wir über Glück

"Diversität ist keine Freakshow mehr"

Balian Buschbaum trat bei Olympia im Stabhochsprung an - damals noch als Yvonne Buschbaum. Im Interview erklärt er, warum sein Karriereende für ihn der Anfang vom persönlichen Glück war.   Interview von Valentin Dornis und Katharina Kutsche