GDL: Streik der LokomotivführerStillstand auf der Schiene

Chaos bei der Bahn: Sechs Stunden lang blockierten die Lokführer mit einem Streik am Donnerstagmorgen den Schienenverkehr. Pendler und Reisende brauchten viel Geduld. Die Ereignisse in Bildern.

Chaos bei der Bahn: Sechs Stunden lang blockierten die Lokführer mit einem Streik am Donnerstagmorgen den Schienenverkehr. Pendler und Reisende brauchten viel Geduld. Die Ereignisse in Bildern.

Mit einem sechsstündigen Streik legte die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) am Donnerstagmorgen den Personenverkehr lahm. Der Ausstand begann um vier Uhr morgens und beeinträchtigte bundesweit den Schienenverkehr.

Bild: dapd 10. März 2011, 11:292011-03-10 11:29:27 © sueddeutsche.de