bedeckt München 24°
vgwortpixel

Führungsstil:Die Zwei-Stunden-Chefin

insa klasing

Insa Klasing hält nichts davon, wenn Chefs zu viel kontrollieren.

(Foto: TheNextWE)

Nach einem Reitunfall konnte Insa Klasing nur wenige Stunden als Chefin arbeiten. Dann stellte sie fest: Ihre Mitarbeiter kamen gut ohne Leitung aus. Daraus entwickelte sie ein neues Führungsprinzip.

Ein Reitunfall schmiss Insa Klasing im Jahr 2016 nicht nur vom Sattel ihres Pferdes. Auch an ihrem Arbeitsplatz war die damalige Deutschland-Chefin der US-Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken für einige Zeit nicht einsatzbereit. Zuerst kam der große Schock im Krankenhaus - zwei Arme waren gebrochen -, dann der Gedanke: Wann bin ich wieder im Büro? In ihre Abwesenheitsnotiz im E-Mail-Programm schrieb Klasing: "Bin in drei Wochen wieder da." Tatsächlich wurden es sechs.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Zwei Jahre "Me Too"
Verstehen wir uns noch?
Teaser image
Familie
"Auch Väter haben Wochenbett-Depressionen"
Teaser image
Felix Lobrecht
"Ich war immer der König des Dispos"
Teaser image
Thomas Middelhoff
Scheitern als Geschäftsmodell
Teaser image
SPD
Der härteste Job